Was ist The Work ?

The Work ist ein tiefgreifender Prozess, mit dem Sie lernen können, sich von Stress und Leid selbst zu befreien.

The Work beruht auf der Erkenntnis, dass nicht andere Menschen oder äußere Umstände unser Leid verursachen, sondern unsere Gedanken darüber.

In jeder Situation wird unsere Wahrnehmung und unser Handeln mitbestimmt von unseren Erwartungen, Vorstellungen, Befürchtungen und Wünschen- alles alte Denk- und Handlungsmuster, die uns aber selten bewusst sind. Das äußert sich in Gedanken wie: Er sollte mir zuhören/ Sie sollten das anders machen/ Das darf nicht passieren/ Er verletzt mich absichtlich/ Das müsste sie doch wissen/ Er liebt mich nicht…

Die Folgen können unter anderem Ärger, Frustration, Schuldzuweisung, Traurigkeit und Streit sein. Den anderen können wir dabei ebenso wenig verändern, wie wir den Regen abstellen können. Das was wir jedoch verändern können, ist unser eigener Anteil.

The Work gibt uns die Möglichkeit, diese Überzeugungen zu identifizieren und zu überprüfen, und wir bekommen die Chance, andere Blickwinkel zu sehen, und einen ehrlichen, klaren Blick auf die Situation zu bekommen.

Wie geht das? 4 Fragen und ihre Folgen

Stellen Sie sich ein klassisches Missverständnis vor: Sie sind verabredet mit Ihrem Partner, und sitzen da und warten, und er kommt einfach nicht zur verabredeten Uhrzeit. Sie werden ärgerlich, je wichtiger der Anlass, umso größer werden von Minute zu Minute Ärger, Angst und Vorwurf an den anderen. Dann stellt sich plötzlich heraus, dass Ihnen oder ihm eine wichtige Information fehlte: z.B. wartet er zwei Straßen weiter in einer anderen Cafe mit gleichem Namen. Oder er hat Ihnen abgesagt, aber Sie haben nicht auf Ihr Handy geschaut. Oder Sie haben sich mit dem Tag vertan. Oder, oder, oder… Aus dem Vorwurf wir ein plötzliches Verstehen, und damit lösen sich auch der Ärger und Wut auf den anderen in Luft auf. Verständnis und Erleichterung kommt an deren Stelle.

Die Work leistet nichts anderes, als uns zu zeigen, wo das Missverständnis in der Situation, die uns Stress bereitet, liegt. Das gilt für die kleinen Missverständnisse genauso wie für die großen Irrtümer unseres Lebens: Unsere Ideen und Konzepte, unsere Brille durch die wir die Welt betrachten. Erst wenn wir diese erkennen, können wir sie auflösen. Wir müssen dabei nicht auf zufällige Auflösung warten, sondern können es jederzeit und strukturiert prüfen:

Im ersten Schritt werden die Gedanken und Urteile, all unsere Überzeugungen in einer bestimmten Situation zunächst identifiziert – meist mithilfe eines vorgegebenen Arbeitsblattes.

Dann werden diese nach einem bestimmten System mit vier vorgegebenen Fragen und Umkehrungen intensiv bearbeitet. Der Prozess, der dadurch in Gang gesetzt wird ist so tiefgreifend, dass auch hier – wie bei der Auflösung des Missverständnisses – ein plötzliches Verstehen geschieht, durch das die ganze Situation anders bewertet werden kann. Oft fragt man sich danach erstaunt: Was habe ich denn da gedacht?

Und mit diesem anderen Blick lösen sich unangenehme Gefühle, Stress und Leid dauerhaft auf, und der Verstand kann klar und ruhig werden. Meist haben wir erst dann den Sinn frei für andere Handlungsmöglichkeiten und Lösungen.

 

Für welche Themen eignet sich The Work?

Mit The Work lässt sich jedes stress- oder leidvolle Thema bearbeiten, denn letztlich liegt jedem Stress ein Gedanke oder ein Konzept zugrunde, die ich überprüfen kann. Zum Beispiel:

Beziehungen entlasten und ständige Konflikte auflösen
Erziehung  und die Beziehung zum Kind erleichtern
Berufliche Schwierigkeiten durch Vorgesetzte, Kollege, Kunden, Entscheidungen,   Fehler, Überlastung usw. überwinden
Entscheidungsfindung
Mit Scham und Kritik umgehen lernen
Wenn Grübeln und negative Emotionen immer mehr Raum einnehmen
Trennung und Verlust verarbeiten
Leben lernen mit Krankheit oder Tod
…und alles, was uns sonst im allgemeinen oder im besonderen belastet

Bei The Work geht es niemals um Schönreden einer Situation, sondern um die Möglichkeit unbewusste Anteile- z.B.  Ängste, Erwartungen und Überzeugungen- erst zu entdecken und dadurch die Freiheit zu bekommen, die Situation anders zu sehen und neu zu bewerten.

The Work kennenlernen

Eine alte Weisheit aus China besagt:

Wenn wir unsere Richtung nicht ändern, werden wir dort ankommen, wo wir hingehen

Wenn Sie etwas in Ihrem Leben ändern wollen und mit all dem, was Sie bisher versucht haben, nicht weiter kommen, dann ist es vielleicht an der Zeit, in eine neue Richtung zu gehen.

Als anerkannter Coach für The Work biete ich in Wegberg kleine Seminare für Einsteiger, und Themenworkshops mit Schwerpunkten wie Beziehung, Trennung, Erziehung, Krankheit und vieles mehr. Lernen Sie The Work mit anderen Menschen kennen, oder lassen Sie sich intensiv auf ein besonders Thema ein.

Lernen Sie The Work so kennen, dass Sie jederzeit selbst auf diesem Weg Ihre eigenen Gedanken hinterfragen können.

Kostenlos und unverbindlich können Sie sich The Work auch in der offenen Workgruppe anschauen, die am letzten Montag eines Monats im Work Room in Wegberg stattfindet.  Kurz anmelden und reinschnuppern…

Sie können The Work auch besonders intensiv und im geschützen Rahmen in einer Einzelsitzung kennenlernen und die Möglichkeit finden, Krisen und Entscheidungen mit Klarheit zu begegnen. Sprechen Sie mich an…